Colegio mayor montellano salamanca fotos

Закрыть ... [X]

Eissport-Magazin - Internationale Fachzeitschrift für Eiskunstlauf (1/1993-10/2009 - 169 Ausgaben)
Das gedruckte Eissport-Magazin wurde am Jahresende 2009 nach Heft 10/09 eingestellt.

Freie Presse, 29.9.2018: Hase/Seegert Paarlauf-Vierte in Oberstdorf...weiter

Freie Presse, 28.9.2018: Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Sagitowa gewinnt Nebelhorn Trophy...

Neubrandenburg · 28.09.2018 · 14:43 Uhr : Vorwürfe - Wie sauber ist die Hilfe für Opfer von DDR-Doping?...

Handelsblatt, 24.09.2018 - 18:42 Uhr: Savchenko/Massot: Olympia-Kür „tausendmal” angesehen
Die Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot können sich an ihrer famosen Kür von Pyeongchang nicht satt sehen....

Focus Online / dpa, 21.9.2018: Olympiasiegerin Sagitowa gibt Saisondebüt in Oberstdorf...

Eurosport / SID, 15.9.2018: Weinzierl enttäuscht beim Saisonstart
Die deutsche Eiskunstlauf-Meisterin Nathalie Weinzierl (Mannheim) hat beim Saisonstart enttäuscht....

jetzt, Interview von Theresa Hein, 11.9.2018: „Eiskunstlauf ist zugleich Sport und Schönheitswettbewerb“
Tillie Walden, 22, zeichnete eine Graphic Novel über ihr Coming Out und den Sport, den sie jahrelang hasste....

Eurosport / SID, 10.9.2018: Russin Trusowa mit Rekord-Kombination
Als erste Eiskunstläuferin ist Alexandra Trusowa aus Russland im Wettkampf eine Vierfach-Dreifach-Sprungkombination aus zwei Toe-Loops gelungen....

Sputnik, 8.9.2018: Als Erste in der Geschichte: Russische Eiskunstläuferin vollbringt Vierfach-Lutz
Die russische Eiskunstläuferin Alexandra Trussowa hat bei einem Turnier von der ISU-Junior-Grand-Prix-Serie in der litauischen Stadt Kaunas als Erste im Damen-Eiskunstlauf den vierfachen Lutz gezeigt...

Bocholter / Borkener Volksblatt / dpa Berlin, von Andreas Schirmer: 1.9.2018: Savchenko: Traum von Peking 2022 und Kinderwunsch
Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko hat ihre Ambitionen auf einen Start bei den Winterspielen 2022 in Peking bekräftigt....

ran / SID, 31.08.2018 • 10:46 Uhr: Olympiasiegerin Savchenko beklagt Dominanz des Fußballs
Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko hat die Dominanz des Fußballs und fehlende Wertschätzung für andere Sportler in Deutschland beklagt....

Rhein-Neckar-Zeitung, 29.8.2018: Psychische Probleme - Zehnkampf-Olympiasieger Schenk: Doping und Depressionen
Mit 23 holt er Olympia-Gold für die DDR im Zehnkampf - mit 53 macht Christian Schenk reinen Tisch: Er war gedopt, später depressiv, lange krank. Eine Sportkarriere im Zwielicht. In seiner Autobiografie arbeitet der gebürtige Rostocker jetzt sein Leben auf....

Anzeige 1.6.2017

Eis-Wichtel

Süddeutsche Zeitung, 29.8.2018: Doping in der DDR Denn sie wussten, was sie schluckten...

Süddeutsche Zeitung, 28.8.2018: Leichtathletik Olympiasieger Schenk gibt Doping zu...

Handelsblatt / dpa, 24.8.2018: Savchenko: Traum von Peking 2022 und Kinderwunsch
Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko hat ihre Ambitionen auf einen Start bei den Winterspielen 2022 in Peking bekräftigt....

Focus / SID, 22.08.2018: Weltmeisterin Osmond legt Wettkampfpause ein
Eiskunstlauf-Weltmeisterin Kaetlyn Osmond hat für den nach-olympischen Winter eine Wettkampfpause angekündigt....

Merkur.de, vonAndreas Höger, 8.8.2018: Vorschlag des Fördervereins Holzkirchner Halle
Sport und Spaß in der Alten Au: So könnte die Multifunktions-Arena ausschauen...

Schweizer Ilusstrierte, 8.8.2018: Ihre geliebte Schwester starb vor drei Jahren Jetzt spricht Denise Biellmann über den schweren Verlust
Lange hat sie still getrauert. Jetzt bricht Denise Biellmann ihr Schweigen und enthüllt, dass ihre geliebte Schwester Silvia vor Jahren verstarb....

Blick, 3.8.2018: Am Freitag geben sich Jan van Berkel (32) und Sarah Meier (34) das Ja-Wort. Im BLICK-Interview erklären sie ihr Liebesgeheimnis....

Handelsblatt / dpa, 1.8.2018: Paarlauf-Star Savchenko: „Gedanke an ein Comeback ist da”
Als die Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko/Bruno Massot im Mai eine einjährige Wettkampfpause ankündigten, hörte sich das wie ein Abschied vom Eis auf Raten an....

RTL, 29.07.2018 | 17:04: Savchenko zu Özil: "Ich kann ihn verstehen"...

Berliner Morgenpost, von Marcel Stein, 29.07.2018, 03:00 Uhr: Spaziergang - Alexander König ist der Mann für das Spitzenpaar
Aleander König ist Eiskunstlauftrainer. Mit ihm machen wir in der Sonntagsserie einen ein Spaziergang durch Köpenick....

Spektrum, von SciViews-Autor Dirk Eidemüller, 24.7.2018: Physik des Skateboardens - Eine Frage des richtigen Drehs
Hebelwirkung, Rotationsachsen, Trägheitsmomente: Hinter dem Skateboardfahren steckt teilweise ziemlich knifflige Physik....

RP-Online, 24.7.2018: Mediziner und Funktionär: Früherer Eiskunstlauf-Präsident Montag gestorben...

Eurosport / SID, 6.7.2018: Oberstdorf 2020, Hamburg 2021 - DEU vergibt nationale Titelkämpfe...

Donaukurier, 6.7.2018: Der Durchbruch ließ auf sich warten
Inlineskates gibt es bereits seit mehr als 200 Jahren - doch populär wurden sie erst Ende des vergangenen Jahrtausends...

PNP mit ihren Lokalausgaben, 22.6.2018: Eislauf-Union sperrt chinesische Preisrichter - Sie hatten auch Savchenko/Massot benachteiligt...

Eurosport / SID, 22.6.2018: Javier Fernandez will mit siebtem EM-Titel Karriere beenden...

Augsburger Allgemeine, von Mareike König, 13.06.2018: Sportskanone - Auf dem Eis ist sie zu Hause
Marina Della Rovere aus Kissing steht, seitdem sie drei Jahre alt ist, auf den Kufen. Im Mai wurde die 15-Jährige in den Deutschlandkader berufen....

Luzerner Zeitung, von Angela Moser, Luzern, 11.6.2018: Hier schwitzen die Eisprinzessinnen auch im Sommer
Aufgrund der grossen Nachfrage lassen sich im Eiszentrum Luzern auch im Sommer Pirouetten drehen. Das spezielle Angebot zieht gar Eiskunstläufer aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland an....

Focus Online / SID, 10.6.2018: Eiskunstlauf-WM 2021 in Stockholm - Zagreb EM-Schauplatz...

Kleine Zeitung, von Gerald Winter-Pölsler, 9.6.2018: Vor der Eiskunstlauf-EMGraz bekommt eine neue Eishalle
Graz bekommt eine neue Eishalle. Beim Stadion Liebenau werden bereits alle Vorbereitungen für diese „Eissport-Trainingshalle B“ samt Erweiterung der Tiefgarage getroffen, die zwischen Eis- und Fußballstadion...

Focus Online / SID, 30.5.2018: Paarlauf-Olympiasieger Savchenko/Massot führen A-Kader an
Ungeachtet ihrer angekündigten einjährigen Wettkampfpause führen die Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot aus Oberstdorf den A-Kader der Deutschen Eislauf-Union (DEU) für den nacholympischen Winter an. Ihm gehören darüber hinaus die...

ARD | Quelle: NDR, 18.05.2018 | 15 Min. | verfügbar bis 17.06.2018: Ex-Eiskunstlauf-Weltmeisterin Marika Kilius
Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler waren das deutsche Eislauf-Traumpaar. Heute hält Kulius Vorträge und Seminare als Repräsentantin der Generation 60 plus....

DEU, PRESSEMITTEILUNG, 17.5.2018: Zukunftspläne von Aljona Savchenko und Bruno Massot...

Handelsblatt / dpa, 17.5.2018: Olympiasieger Savchenko/Massot machen Pause
Die Paarlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko/Bruno Massot lassen das Karriereende offen, wollen aber pausieren....

Focus Online / SID, 15.5.2018: Paarlauf-Olympiasiegerin Savchenko trainiert zukünftig US-Paar...

Focus Online / SID, 10.5.2018: Eistanz-Meister Lorenz/Polizoakis trennen sich...

Rosemarie Brüning ist tot - sie starb in Murnau im Alter von 94 Jahren

Rosemarie Brüning lebte bis vor wenigen Jahren in Garmisch-Partenkirchen und war die dienstälteste deutsche Eiskunstlauftrainerin. Zu ihren erfolgreichsten Schülern gehörten Margret Göbel (gest. 21.6.2013) / Franz Ningel und die Münchnerin Gerti Schanderl, die vierfache Deutsche Meisterin, die bei der WM1974 in München unter Brünings Anleitung einen ausgezeichneten 4. Platz errang. Göbel / Ningel wurden dreimal Deutsche Paaremeister und erreichten bei der WM1962 mit dem 3. Platz ihre beste internationale Platzierung.

Welt / Sport, von Gunnar Meinhardt, 03.05.2018: Manfred Schnelldorfer „Meine Mutter gab mich beim Roten Kreuz ab“...

Focusonline, 1.5.2018: Eiskunstlauf-Olympiasieger Schnelldorfer wird 75...

Der Tagesspiegel, 25.4.2018: Show statt Wettkampf für Savchenko und Massot
Die Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot legen eine Wettkampfpause ein und laufen vorerst lieber bei „Holiday on Ice“....

WDR 2 Stichtag (Audiodatei), von Jana Fischer, 22.04.2018 | 04:15 Min.: Patent für Rollschuhe erteilt
Eins der deutschen Olympia-Highlights 2018: das sensationelle Gold im Eiskunstlauf der Paare. Nicht olympisch dagegen sind die Kollegen auf Rollen, weder im Rollkunstlauf noch im Rollhockey oder Inline Skating. Dabei kann auch der Rollschuh auf eine lange Geschichte zurückblicken....

ARD / KIKA, 21.4.2018: Kann es Johannes? 32-teilige deutsches Sportmagazin 2012-2017 | KiKA
Ob BMX, Kart fahren, Parcours, Eiskunstlauf oder Rollstuhlbasketball - Kann man so etwas in nur 48 colegio mayor montellano salamanca fotos Stunden lernen? Johannes, bekannt aus „neuneinhalb“ und der „Sendung mit der Maus“, ist sich sicher und probiert es gleich selbst aus. Aber er sucht sich Hilfe. In den sechs Folgen wird er von einem jugendlichen Sportcrack in der jeweiligen Sportart trainiert. Danach muss er in einer Prüfung zeigen, dass er die Sportart beherrscht: Kann es Johannes? 33. Folge...

Handelsblatt, 18.4.2018: Savchenko/Massot wollen im Mai Zukunftspläne verraten
Die Eiskunstlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko (34) und Bruno Massot (29) wollen sich im Mai zu ihrer sportlichen Zukunft äußern. Das teilte die Deutsche Eislauf-Union mit, ohne ein genaues Datum zu nennen....

Focus Online / SID, 16.4.2018: Kanadas Eiskunstlauf-Olympiasieger Chan beendet Karriere...

Focus Online / SID, 5.4.2018: Laufbahnende verschoben: Olympiasieger Hanyu reizt vierfacher Axel...

Echo Online / Darmstadt, 31.3.2018: Nie zu alt für Pirouetten...

Handelsblatt, 31.3.2018: Nordkorea soll an Olympia 2020 und 2022 teilnehmen
Nordkorea soll auch an kommenden Olympischen Spielen teilnehmen, sagt der IOC. Politische Konflikte könnten sich dadurch weiter entspannen....

Eurosport.de, SID, 30.3.2018: Ex-Weltmeister Szolkowy winkt als Trainer Beförderung
Dem fünfmaligen Paarlauf-Weltmeister Robin Szolkowy winkt in seiner noch jungen Trainerkarriere eine spektakuläre Beförderung....

Ostthüringer Zeitung, von Jeanette Völker, 27. März 2018: Erfolgreiche Eiskunstlauf-Meisterschaft
Fulminante Mischung aus Eiskunstlauf, Eistanzen und Freestyle Ice Skating in der Greizer Eishalle...

Sputnik Deutschland, von Eteri Tschalandsia; 26.03.2018: Bikini vs. Burkini: Warum der Sexualität im Sport der Krieg erklärt wir
Die World Surf League appelliert an TV-Kameraleute, die Hintern von Surferinnen in Bikinis nicht zu filmen. Stattdessen sollen sie sich auf...

Mannheimer Morgen, 26.3.2018: Eiskunstlauf US-Amerikaner Chen holt WM, Fentz auf Platz 15 - Akrobatik, wenig Kunst...

FAZ, von Roland Zorn, Mailand, 26.03.2018: Vierfache WM-Killer
Zu viel gewollt, zu wenig gekonnt: Sieger Nathan Chen blieb in Mailand als einziger Favorit standhaft. Die zu großen Schwierigkeiten in der Luft ruinieren die Eiskunstlauf-WM....

ARD Sportschau, 25.3.2018: Rücktritt als Olympiasiegerin? Savchenkos "Sehnsucht nach Gold gestillt
Aljona Savchenko und Bruno Massot haben in diesem Winter alles gewonnen. Nun verdichten sich die Anzeichen für einen Rücktritt bei Savchenko immer mehr. Aber zunächst steht Urlaub an....

ARD Mediathek, 25.03.2018 | 156 Min. | Verfügbar bis 25.03.2019: Eiskunstlauf - Das Schaulaufen aus Mailand
Sehen Sie hier das Eiskunstschaulaufen aus Mailand....

ARD Mediathek, 25.03.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 25.03.2019: Eiskunstlauf - Der Schaulauf von Savchenko und Massot
Sehen Sie hier das Schaulaufen von Aljona Savchenko und Bruno Massot zum Abschluss der Eiskunstlauf-WM in Mailand....

ZDF SPORTextra, Beitragslänge: 9 min, 25.03.2018: Das Schaulaufen der Besten
Das Schaulaufen der Meister und von einer Jury ausgewählten Starter wird zusammengefasst von Rudi Cerne....

ZDF, Sport | das aktuelle sportstudio, Beitragslänge: 12 min, 24.03.201: Bäumler zu Savchenko/Massot: "Nicht zu toppen"
Die Eiskunstlauf-Legenden Hans-Jürgen Bäumler und Marika Kilius im Interview mit ZDF-Sportreporter Eike Schulz zum Olympia-Triumph von Aljona Savchenko und Bruno Massot, die am 24. März zu Gast im aktuellen sportstudio sind....

Kurier.at / Kultur, 24.3.2018: Oscar-Gewinnerin Janney: „Sie sagte schreckliche Dinge“
Für ihre Rolle als Mutter von Tonya Harding in „I, Tonya“ erhielt sie soeben den Oscar...

Focus online, 24.3.2018: Eiskunstlauf-WM: Chen neuer Weltmeister - Rang 15 für Fentz
Die leisen Hoffnungen von Paul Fentz auf eine Top-Ten-Platzierung bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Mailand haben sich nicht erfüllt. Nach einer guten, aber nicht herausragenden Kür fiel der deutsche Meister im Schlussklassement auf Rang 15 zurück....

Süddeutsche Zeitung, von Barbara Klimke, Mailand, 23.3.2018: Eiskunstlauf-WM - Savchenko und Massot triumphieren auch bei der WM
Beim zweiten Mal fielen sie nicht mehr um. Sie sanken nach der Schlusspose nur auf die Knie, hielten sich an den Händen und küssten dann das Eis....

T-online, 23.3.2018: Savchenko/Massot deuten nach WM-Weltrekordsieg Abschied an
Mailand (dpa) - Alle Zeichen stehen auf Abschied nach einer perfekten Weltmeister-Kür, doch Aljona Savchenko lässt sich ein kleines Hintertürchen offen....

ARD Sportschau, 23.3.2018: Eiskunstlauf-WM - Deutsche Eistänzer mit Saisonbestleistung...

Süddeutsche Zeitung, von Barbara Klimke, Mailand, 22.3.2018: Die Kunstläuferin
Die Italienerin Carolina Kostner ist mit 31 Jahren doppelt so alt wie manche Konkurrentin - und ist ein Gegenentwurf zu all den jungen Hüpfern auf dem Eis.
Interessant, was der Faun am Nachmittag so treibt: Sitzt schläfrig unterm Baum und sinnt darüber nach, ob er tatsächlich den Nymphen nachjagte oder ob das alles nur ein wilder Traum gewesen sei. Dieses ziegenbärtige Zwischenwesen, halb Mensch, halb Bock, hat Poeten, Komponisten und Tänzer vor mehr als hundert Jahren fasziniert, hat Stephane Mallarmé, Claude Debussy und Vaslav Nijinsky zu wegweisenden Werken der Moderne inspiriert. Kein Stoff für die leichte Muse; nicht wirklich ein Thema für Eisprinzessinnen und Kringeldreher. Aber das Leichte, Banale hat Carolina Kostner selten interessiert....

T-online, 22.3.2018: Berliner Fentz startet mit WM-Platz zwölf...

FAZ / dpa, 22.3.2018: Eiskunstlauf-Olympiasieger Savchenko/Massot erstmals Weltmeister...

Zeit Online / dpa / dt, 22.3.2018: Savchenko und Massot sind Weltmeister
Die beiden Olympiasieger von Pyeongchang haben auch bei der WM in Mailand Gold geholt. Mit ihrer fehlerfreien Kür erreichten Savchenko und Massot einen neuen Weltrekord....

Deutsche Welle, 22.3.2018: Savchenko/Massot erstmals Weltmeister
Fünf Wochen nach ihrem Olympiasieg feiern die Eiskunstläufer Aljona Savchenko und Bruno Massot ihren nächsten großen Erfolg. Bei der Eiskunstlauf-WM in Mailand stellen sie in der Paarlauf-Kür einen neuen Rekord auf....

ARD Sportschau, 22.3.2018: Eiskunstlauf-WM - Savchenko/Massot – mit meisterhafter Kür zu WM-Gold
Jetzt also auch Weltmeister! Nach dem Gänsehaut-Olympiasieg haben Aljona Savchenko und Bruno Massot exakt fünf Wochen später in Italien ihren ersten gemeinsamen WM-Titel gewonnen....

Welt, von Melanie Haack, 22.3.2018: Nach der Olympia-Sternstunde geht der Gold-Traum ...

Süddeutsche Zeitung, von Barbara Klimke, Mailand, 22.3.2018: Eiskunstlauf-Kinder Flügelschlag des Kolibris
Im Eiskunstlauf geht der Trend zur Häufung von Vierfachsprüngen - eine russische 13-Jährige setzt da neue Maßstäbe. Bei der WM in Mailand werden die Risiken sichtbar. ...

FAZ, von Roland Zorn, Mailand, 22.3.2018: Eiskunstlauf-WM : An der Grenze zum Schleudertrauma...

ARD Sportschau, 22.3.2018: Eiskunstlauf-WM, Herren Kurzprogramm - Fentz glänzt mit Vierfach-Toeloop...

Focus Online, 21.3.2018: Marika KiliusEiskunstlauf-Ikone stellt klar: "Sex mit 75 wird immer besser"...

RP Online, 21.3.2018: Eiskunstlauf-WM Nicole Schott mit gutem WM-Einstand...

Süddeutsche Zeitung, 21.3.2018: Eiskunstlauf-WM Weitere Medaillen - oder viel Geld im Showgeschäft...

MünsterscheZeitung.de, 21.3.2018: Sinn und Unsinn einer Eiskunstlauf-WM kurz nach Olympia...

Focus Online / SID, 21.3.2018: Kostner nach Kurzprogramm vor Sagitowa - Rang zwölf für Schott...

Westfälische Nachrichten / dpa, 21.3.2018: Eiskunstlauf-Satire - Bunt, böse und Beine brechend: «I, Tonya»
An den Angriff auf die Eiskunstläuferin Nancy Kerrigan mit einer Eisenstange im Jahr 1994 erinnern sich viele. Der Bösewicht damals war die blonde...

T-online / dpa, 20.03.2018, 10:22 Uhr: Olympiasieger Savchenko/Massot motiviert nach Mailand
Mailand (dpa) - Nach einem nicht gekannten Medienrummel, zehn Eisshows und nur fünf Tagen Wettkampftraining peilen die Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot ihren ersten gemeinsamen Titel bei Weltmeisterschaften an....

all-in.de / das allgäu online, von Markus Brändle, Kempten, 19.3.2018: 120 Eisläuferinnen in Memmingen im Wettbewerb...

Kicker online, von Sabine Vögele, 19.3.2018: Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt im Interview - "Dieser Druck - schon mit 15 Jahren!"
Vom 21. bis zum 25. März finden in Mailand die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften statt. Zu den herausragenden Figuren ihrer Sportart zählt Katarina Witt (52). Die viermalige Weltmeisterin wurde 1984 und 1988 Olympiasiegerin und schrieb 1988 in Calgary mit ihrer Traumkür "Carmen" ein Stück Eiskunstlauf-Geschichte. Am Rande der Laureus World Sports Awards 2018 Ende Februar in Monte Carlo blickte die ARD-Expertin auf die Olympischen Spiele in Pyeongchang zurück, schwärmte von...

Wolfsburger Allgemeine, 18.3.2018: Eiskunstlaufen: TV Jahn Wolfsburg Michelle Kammerer holt den Landestitel
Die Landesmeisterschaften im Eiskunstlaufen verzeichneten insgesamt 88 Teilnehmer – und knapp...

ARD Sportschau, 17.3.2018: Vor der Eiskunstlauf-WM in Mailand - Savchenko/Massot - "Kirsche auf der Torte" zum Abschied?...

SERC-Eiskunstlauf, 17.3.2018: Stellenanzeige - Zur Verstärkung unseres Trainerteams suchen wir Trainer/in für unsere Eiskunstlaufabteilung.
Bewerbung an

ARD-Mediathek / Quelle: MDR, 17.3.2018: Vor der Eiskunstlauf-WM - Savchenko/Massot müde und motiviert
Mit dem Olympiasieg ist die Geschichte von Aljona Savchenko und Bruno Massot vollendet. In der kommenden Woche steht für beide aber noch eine WM an....

Sportdeutschland.tv, 15.3.2018: Deutschlandpokal 2018 - Tag 2
Sportdeutschland.TV zeigt den Deutschlandpokal 2018 im Eiskunstlaufen vom 15.3.-18.3. ab 11:30 Uhr live und on demand....

Sport-BILD / Presseinformation, 14.3.2018: Olympiasieger Massot: „Frankreich hätte sich um mich bemühen sollen“
Der Eiskunstlauf-Olympiasieger Bruno Massot fühlt sich von seinem Geburtsland Frankreich in der Vergangenheit nicht genug gefördert. Landsleuten, die ihn wegen seines Nationen-Wechsels nach Deutschland 2014 angreifen, sagt er dem Magazin SPORT BILD: „Es gibt viele Franzosen, die jetzt fragen, warum ich nicht für Frankreich starte. Aber denen sage ich deutlich: Wenn Frankreich wirklich gewollt hätte, dass ich für sie laufe, dann hätten sie sich ganz am Anfang um mich bemühen sollen und nicht erst jetzt, weil ich die Goldmedaille habe. So ist es halt: Ich habe mich für Deutschland entschieden, und ich bereue nichts!“ Massot hat inzwischen beide Pässe. Bei der WM in Mailand (ab Montag) will er mit Partnerin Aljona Savchenko nach Bronze 2016 und Silber 2017 erstmals Gold holen.

Berliner Morgenpost, von Philip Häfner, 13.3.2018: Nachwuchssportler des Monats - Sophie Dornbach und ihre Liebe zur Schwerelosigkeit
Warum Sprünge für die Berliner Eiskunstläuferin das Beste sind und ob die olympischen Winterspiele ein Ziel sind....

Focus Online / SID, 13.3.2018: Eiskunstlauf-DM 2019 schon im Dezember 2018...

ARD Sportschau / dpa, 13.3.2018: Eiskunstlauf-WM in Mailand - Nächster Topstar sagt für Eiskunstlauf-WM ab
Immer schwieriger, immer mehr Risikio: Die Belastung beim Eiskunstlauf nimmt stetig zu. Die Folge sind viele Verletzungen. Jetzt musste auch Doppelweltmeisertin Jewgenija Medwedewa für die WM absagen. Die frisch gebackenen Olympiasieger, Aljona Savchenko und Bruno Massot sind fit und wollen es noch einmal wissen....

Neue Westfälische, 10.3.2018: Paderborn Paderborner Eissportler suchen neue Halle
Auch nach dem Ende des Angebots in Mönkeloh will der TV 1875 Eissport in Paderborn weiter anbieten. Die Möglichkeit für den Eislauf- und Eishockey-Betrieb erhalten möchten auch interessierte Investoren...

Focus Online / SID, 10.3.2018: Eiskunstlauf: Titelverteidiger Sui/Han sagen WM-Teilnahme ab...

FOX Sports, AP, 9.3.2018: Figure skating coach suspended amid sexual misconduct probe
A figure skating coach who once trained Olympic champion Tara Lipinski has been suspended pending an investigation into allegations of sexual misconduct first made against him nearly 20 years ago....

Merkur.de, 8.3.2018: Verband erschwert Nationen-Mauschelei - Schluss mit Nationen-Hopping für Leichtathleten
Für Leichtathleten soll ein Wechsel der Nationalität schwerer werden. Das hat der Weltverband IAAF auf seiner Sitzung in Birmingham am Dienstag beschlossen....

Süddeutsche Zeitung, 7.3.2018: Dachau Hans-Jürgen Bäumler in "Dahoam is Dahoam"
Die Eislauflegende Hans-Jürgen Bäumler hat in der Vorabendserie "Dahoam is Dahoam" einen Gastauftritt. Nach seiner Karriere als Eiskunstläufer, Schlagersänger und Moderator wurde Hans-Jürgen Bäumler auch als Schauspieler schnell zum Publikumsliebling. Am 12. und 13. März gibt er sich in der Familienserie "Dahoam is Dahoam" im Bayerischen Fernsehen die Ehre....

Berliner Tageszeitung, 7.3.2018: Olympiasieger Yuzuru Hanyu sagt Teilnahme an Eiskunstlauf-WM ab...

Süddeutsche Zeitung, 7.3.2018: Yuzuru Hanyu Japans Schmerzensmann
Zwei Wochen Ruhe, drei Monate Reha: Yuzuru Hanyu, der trotz einer schweren Knöchelverletzung zum Olympiasieg tanzte und sprang.
In Pyeongchang kaschierte er seine Schmerzen mit Lächel-Attacken. Jetzt sagt Eiskunstlauf-Olympiasieger Yuzuru Hanyu seinen WM-Auftritt ab....

Focus Online / SID, 7.3.2018: Olympiasieger Hanyu sagt Teilnahme an Eiskunstlauf-WM ab
Der japanische Olympiasieger Yuzuru Hanyu hat seine Teilnahme an den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Mailand (19. bis 25. März) abgesagt....

Westdeutsche Zeitung / Krefelder Zeitung, 6.3.2018: Nachwuchstalente überzeugen in Moers
Medaillenregen für Krefelder Eiskunstlauf-Talente beim Grafschafter Cup....

Süddeutsche Zeitung, 5.3.2018: Academy Awards Zwei Sportfilme bekommen einen Oscar
Zwei Sportfilme werden mit einem Academy Award als bester Kurzfilm und als beste Dokumentation ausgezeichnet....

Jüdische Allgemeine, von Martin Krauss, 1.3.2018: Meinung - Medaillenjagd mit »Schindlers Liste«
Auch Sport kann und soll sich dem Thema der Schoa nähern. Aber ernsthaft muss es sein...

Focus Online / SID, 1.3.2018: Eiskunstlauf-Olympiasieger Savchenko und Massot sind "Sportler des Monats" Februar...

WDR / sport inside, 28.2.2018 - verfügbar bis 31.8.2018: Die Dopingopfer von morgen?
Warum es nicht genügt, nur die sauberen Athleten zu schützen – wie es das IOC regelmäßig betont – wenn von einem Staatsdopingsystem wie in Russland mehr als 1000 Sportler betroffen sind....

Süddeutsche Zeitung, 28.2.2018: Nach Doping-Skandal - IOC beendet Sanktionen gegen Russland...

RP Online / SID, 27.2.2018: Olympiasieger - Eiskunstlauf-Star Hanyu peilt vierfachen Axel an
Tokio. Eiskunstlauf-Superstar Yuzuru Hanyu hat sich nach seinem Olympiasieg von Pyeongchang bereits die nächsten hohen Ziele gesetzt. Wie der 23 Jahre alte Japaner am Dienstag erklärte, will er als erster Athlet im Wettkampf einen vierfachen Axel stehen. Dies sei sein "Traum"....

Focus Online, 27.2.2018: Eiskunstlauf-Star Hanyu peilt vierfachen Axel an
Eiskunstlauf-Superstar Yuzuru Hanyu hat sich nach seinem Olympiasieg von Pyeongchang bereits die nächsten hohen Ziele gesetzt. Wie der 23 Jahre alte Japaner am Dienstag erklärte, will er als erster Athlet im Wettkampf einen vierfachen Axel stehen. Dies sei sein „Traum“....

FAZ, von Christoph Becker, Pyeongchang, 26.2.2018: Olympia-Kommentar : Die vergifteten Spiele von Pyeongchang...

Salzburger Nachrichten, von Michael Smejkal, 26.2.2018: Olympia2018 - Bilanz mit kritischen Zwischentönen
ÖOC-Präsident Stoss spart zum Abschluss dieser Spiele nicht mit Kritik....

RP Online / SID, 25.2.2018: Paarlauf-Olympiasieger Massot: "Das ist eine europäische Medaille"
Pyeongchang. Eiskunstlauf-Olympiasieger Bruno Massot (29) hat nach seiner Goldmedaille im Paarlauf von Pyeongchang mit Partnerin Aljona Savchenko Kritik aus seiner französischen Heimat einstecken müssen.
...

ARD Mediathek, 25.02.2018 | 128 Min. | Verfügbar bis 31.08.2018: Eiskunstlauf - das Schaulaufen
Die Wettkämpfe sind vorbei, nun folgt das Schaulaufen. Sehen Sie hier einen Großteil der Eiskunstlauf-Auftritte am Abschlusstag....

Welt, von Lutz Wöckener, 24.02.2018: Wenn die Prinzessin das Eis verlässt
Drama mit kleinen und großen Zickenkriegen: Immer schon hat es in dieser Branche mehr Geschichten über Neid und Missgunst gegeben als in anderen Sportarten...

Westfälische Nachrichten / dpa, 24.2.2018: Gesundheitliches Risiko - Witt besorgt über Entwicklung bei Eiskunstläuferinnen
Pyeongchang (dpa) - Die zweimalige Olympiasiegerin Katarina Witt hat sich besorgt über das gesundheitliche Risiko bei immer jüngeren Eiskunstläuferinnen geäußert....

Neue Züricher Zeitung, von Ruth Spitzenpfeil 23.2.2018: Russisches Drama bei den Eiskunstläuferinnen
Zwei Russinen sichern sich im Eiskunstlauf Gold und Silber. Die 15-jährige Alina Sagitowa schlägt ihre 18-jährige Kollegin knapp. Diese beiden Namen muss man sich aber wahrscheinlich nicht merken....

Frankfurter Rundschau, 23.02.2018: Eiskunstlauf „Schindlers Liste“: Verband verteidigt Musikwahl von Schott...

FAZ, 23.02.2018: Olympische Winterspiele : Mit 15 auf den Eiskunstlauf-Thron
Mit nur 15 Jahren stürmt Eiskunstläuferin Alina Sagitowa zum Olympiasieg. Ihre drei Jahre ältere Trainingskameradin Jewgenija Medwedjewa gewinnt Silber....

Spiegel Online, ein Kommentar von Christian Helms, 23.2.2018: Eiskunstlauf bei Olympia Das ist Kunst, das kann weg!
Warum Eiskunstlauf bei Olympischen Spielen nichts verloren hat....

FAZ, von Christoph Becker, Pyeongchang, 23.2.2018: Eiskunstlauf-Kommentar : Die kalte Seite der Liebe
Die Teenager aus Russland haben das Kommando übernommen. Aber ist das noch Eiskunstlaufen? Es ist spektakulär, aber es ist auch kalt. Und der Weg zur Höchstleistung ist mitleidloser Drill....

Rhein-Neckar-Zeitung, 23.2.2018: Sportförderung - Warum in Mannheim ideale Bedingungen für Eiskunstlauf herrschen
Lutz Pauels, Präsident des Eissport-Verbandes Baden-Württemberg, über das Gold von Savchenko/Massot, Nathalie Weinzierl und die Zukunft...

Eurosport / SID, 22.2.2018: Olympia 2018 - Eiskunstlauf: Olympia-"Krieg" auf dem Eis: Harding gegen Kerrigan läuft im Kino...

Blick, 21.2.2018: Die ungebetenen Olympia-Gäste So feiern die Russen trotz IOC-Bann in Pyeongchang
Nach dem Staatsdoping-Skandal sind die Russen bei den Olympischen Spielen nicht willkommen. Ein Russland-Haus leisten sie sich trotzdem. Mit Pomp und Putin. BLICK hat die ungebetenen Gäste besucht....

USA Today, von Christine Brennan 19.2.2018: New Winter Olympic sport: American 'fans' hating on American athletes who speak their mind...

Eurosport, von Le Buzz, 18.2.2018: Olympia 2018: Eiskunstlauf-Star Nagasu mit "coolem" Zweitjob in der NHL...

Süddeutsche Zeitung, von Barbara Klimke, 18.2.2018: Don Quichote aus Japan
Yuzuru Hanyu ist der erste Eiskunstläufer seit 1952, der seinen Olympiasieg verteidigt hat - die Nachfolger stehen aber schon bereit. Durch zwei Höllen muss ein Eiskunstläufer nach der Schlusspirouette gehen:...

Augsburger Allgemeine, v 18.2.2018: Olympia 2018 - Die TV-Kritik zu Olympia: Wissen schlägt Unterhaltung
Mit einer Olympiashow will Eurosport die Sportler so "unterhaltsam wie nie" darstellen. Das klappt nur bedingt....

ARD Sportschau, 18.2.2018: Interview mit Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Aljona Savchenko - Savchenko - "Ich weine seit drei Tagen"
Nach dem sensationellen Olympiasieg und drei Tagen Rummel braucht Aljona Savchenkos Körper eine Pause. Die Gold-Medaillengewinnerin liegt krank im Bett, nimmt sich aber trotzdem ausführlich Zeit für ein Interview mit sportschau.de....

Welt, von Rainer Haubrich, 17.2.2018: Eiskunstlauf-Gold Ein Drama, ein magischer Moment, ein Traum...

FAZ, 17.02.2018: Olympiasieger im Eiskunstlauf : Die unsichere Zukunft von Savchenko und Massot
Durch die Kür ihres Lebens holten sich Aljona Savchenko und Bruno Massot doch noch den Olympiasieg. Die Stunden danach sind sehr emotional für beide. Doch eine Frage bleibt unbeantwortet. m Tag nach der Kür ihres Lebens wollten Aljona Savchenko und Bruno Massot noch nicht für die Zukunft planen. „Ich weiß es nicht....

ARD Sportschau | 16.02.2018 | 01:49 Min. | Verfügbar bis 31.08.2018: Unterwegs mit den Olympiasiegern Savchenko und Massot...

FAZ, von Christoph Becker, Gangneung, 15.02.2018: Olympiasieger Savchenko/Massot : „Es ist heute wahr geworden“
Aljona Savchenko und Bruno Massot haben als erste deutsche Eiskunstläufer seit Ria Baran und Paul Falk die Goldmedaille im olympischen Paarlauf gewonnen. Nie ist ein Paar für eine Kür höher bewertet worden, als die in der Ukraine geborene Savchenko und der gebürtige Franzose für ihr von Christopher Dean choreografierten Programm zur Musik „La terre vue du ciel“: 159,31 Punkte....

ARD Sportschau, 15.2.2018: Savchenko/Massot mit Traumkür zu Gold
Aljona Savchenko und Bruno Massot haben sich auf dem Olympischen Eis von Pyeongchang doch noch ihren großen Traum erfüllt. Nach einer perfekten Kür mit neuem Weltrekord katapultierten sie sich vom vierten...

ARD Sportschau, 15.2.2018: Eiskunstlauf Aljona Savchenko - Im fünften Anlauf auf den Olymp...

Süddeutsche Zeitung, 15.2.2018: Eiskunstlauf-Paar Savchenko und Massot holt nach dramatischem Finallauf Gold
Aljona Savchenko und Bruno Massot haben mit einer grandiosen Aufholjagd die Goldmedaille im Paarlauf-Wettbewerb bei den Olympischen Winterspielen gewonnen. Die WM-Zweiten sicherten sich mit einer starken Kür...

ARD Sportschau, von Ronny Eichhorn, 15.2.2018: Eiskunstlauf Aljona Savchenko - Im fünften Anlauf auf den Olymp
Sie ist am Ziel ihrer Wünsche: Aljona Savchenko hat es allen Widerständen und Zweiflern zum Trotz geschafft und wird doch noch als Olympiasiegerin in die Geschichtsbücher eingehen. Was für eine Geschichte!...

der Standard.at, 14.2.2018: Nur auf dem Eis schlägt die Liebe Wellen - Sigi Lützow aus Pyeongchang
Das Herz der Olympischen Spiele von Pyeongchang schlägt nicht in den Bergen, sondern am Meer. In den Eishallen kann keine Rede sein vom richtigen Event am falschen Ort....

Welt, von Melanie Haack, 14.2.2018: Eiskunstlauf-Streit „Höchststrafe“ für Aljona Sawtschenko an der Seite ihres neuen Partners
Das deutsche Eiskunstlauf-Paar Aljona Sawtschenko und Bruno Massot zählte zu den Goldmedaillenkandidaten. Doch der gebürtige Franzose leistete sich einen unverzeihlichen Fehler. Die Kritik fällt heftig aus....

Spiegel Online, aus Pyeongchang berichtet Peter Ahren, 14.2.2018: Eiskunstlauf der Paare Bruno und der Problemsprung
Das Kurzprogramm der Paare war einer der Aufreger der bisherigen Winterspiele: Die Halle feierte ein nordkoreanisches Duo. Deutschlands Goldhoffnung ist wohl zerstoben....

ARD Sportschau, 14.2.2018: Eiskunstlauf Paarlaufen Kurzprogramm - Savchenko/Massot von Gold weit entfernt
Bitterer Moment für die Eiskunstläufer Aljona Savchenko und Bruno Massot: Nach einem Fehler im Kurzprogramm liegt das deutsche Paar zur Halbzeit nur auf dem vierten Platz. Der Abstand zu Gold ist schon deutlich....

Stern / Neon, 12.2.2018: Mirai Nagasu und Co.Dramen, Popsongs, nackte Tatsachen: Warum Eiskunstlauf das Beste an Olympia ist
Wie Profi-Tanz, nur ohne orange-farbene Schminke, wie Zirkus-Akrobatik, nur mit schwierigeren Bedingungen: Das Beste an den olympischen Winterspielen ist der Eiskunstlauf. Einschalten lohnt sich immer – und zwar dieses Jahr besonders....

Berliner Kurier, 12.2.2018: Aljona Savchenko und Bruno Massot streben nach Gold...

musikexpress, 12.2.2018: Oasis on Ice: Eiskunstlaufen ist ab sofort Eure liebste Disziplin bei Olympia....

t-online,12.02.2018, 08:07 Uhr | dpa: Olympia: Kanada gewinnt Gold im Eiskunstlauf-Teamevent...

Kölner Stadtanzeiger, von Benedikt Paetzholdt, 12.2.2018: Für Savchenko und Massot zählt allein Gold...

Sputnik Deutschland, 11.2.2018: Russische Eiskunstläuferin Medwedewa stellt Weltrekord für Kurzprogramm auf...

Hamburger Abendblatt, 11.2.2018: Kanada führt - Eiskunstlauf-Team verpasst als Siebte Finale...

Focus-online, 11.2.2018: Teamwettbewerb: Eiskunstläufer erreichen siebten Platz...

Dienstag, 06. Februar 2018, 19.00 Uhr, Berlin: Buchvorstellung und Diskussion
Olympisches Glatteis – Spitzensport als Politikum - Das Jahr 1964 im Blick der Stasi

Sportliche Rivalitäten und ideologische Gegensätze: Bei den Olympischen Spielen 1964 traten DDR und BRD letztmalig mit einem gesamtdeutschen Team an. Die Spitzensportlerinnen und -sportler standen wegen der herausragenden politischen Bedeutung sportlicher Erfolge für die Legitimation der DDR unter Dauerbeobachtung der DDR-Geheimpolizei.
Über die Berichterstattung der Stasi im Jahr 1964 und die Frage, inwieweit die persönliche Wahrnehmung der Betroffenen von der Sicht der Geheimpolizei abweicht, diskutieren die ehemalige Eiskunstläuferin Margit Kalweit (geb. Senf) und der ehemalige Eiskunstläufer Dr. Sepp Schönmetzler sowie Dr. Bernd Florath (BStU). Die Podiumsdiskussion wird von Thomas Purschke (Journalist) moderiert und von einer szenischen Lesung begleitet.

Einführungsvortrag: Prof. Dr. Daniela Münkel (BStU) - Empfang im Anschluss - Der Eintritt ist frei.
Ort: Projektwerkstatt des BStU, "Haus 1" (Gebäude des Stasimuseums Berlin), Raum 418, Ruschestraße 103, 10365 Berlin
Telefon: (030) 23 24-89 18, Fax: (030) 23 24-71 79, E-Mail:
Veranstalter: Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen
Verlag: 10106 Berlin, Vandenhoeck & Ruprecht, Theaterstrasse  13, 37073 Göttingen

rbb24, von Christian Dexne, 31.01.18: Porträt | Die Berlinerin Annika Hocke startet in Pyeongchang - Als Schülerin aufs olympische Eis
Annika Hocke hat sich als Eiskunstläuferin für die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang qualifiziert. Eine bemerkenswerte Leistung, denn die 17-jährige Berlinerin übt ihren Sport gewissermaßen nebenbei aus. In erster Linie ist sie Schülerin....

Schwäbische, von Michael Panzram, 30.1.2018: Die mutige Frau hinter dem Sternchen
Ines Geipel gibt beim Talk im Bock erschütternde Einblicke in das organisierte Staatsdoping der DDR....

Mannheimer Morgen, von Matthais H. Werner, 30.1.2018: Hockenheim - Stadthalle Moscow Circus on Ice bringt Spektakuläres zwischen Gewöhnlichem
Auf Hartplastik statt Eis
drehten die Künstler ihre Runden, was der tollen Leistung jedoch keinen Abbruch tat. Im Gegenteil, oft dominierte die Technik.....

ARD-Mediathek / MDR Rundfunk - Video, 2 Min., verfügbar bis 05.02.2018, 29.01.2018: Eiskunstlauf-Nachwuchs in Aktion
Die Eissporthalle Ilmenau stand am Sonntag ganz im Zeichen des Eiskunstlaufs. Bei einer Gala präsentierten die Nachwuchssportler der Eiskunstlaufgemeinschaft Ilm-Kreis ihr Können....

Stern / dpa, 29.1.2018: SportgerichtshofKlagen vor CAS: Russen wehren sich gegen Olympia-Verbannung
Lausanne - Ihre lebenslangen Olympia-Sperren nehmen die russischen Sportler nicht hin. Stattdessen klagen sie beim Internationalen Sportgerichtshof CAS....

Aktueller TV-Tipp: ARD, 29.1.2018, 22.45 Uhr: Geheimsache Doping - ein vorolympischer Sonderbericht von Hajo Seppelt

RP Online, 27.1.2018: Lokalsport Neue Trainer für Eisprinzessinnen
Der Krefelder Eiskunstlauf freut sich über sieben neue Lizenztrainerinnen. Die aus der erfolgreichen Läuferschmiede des Eissport-Vereins Krefeld und des Schlittschuh-Clubs hervorgehenden Teilnehmerinnen schlossen die einjährige Ausbildung...

Freie Presse, von Jan Leißner, 27.1.2018: Weltmeisterin zurück im Rampenlicht
Eiskunstlauf-Legende Christine Stüber-Errath ist zurück: auf dem Eis, vor der Kamera und demnächst in Mittweida. Die Berlinerin präsentiert hier einen Kinofilm, in dem sie sich selbst in einer Schlüsselrolle spielt....

Welt, 26.1.2018: Russland mit IOC einig: 169 Sportler für Pyeongchang...

Spiegel Online, 26.1.2018: Olympia 2018 Zeitplan, Termine, Sportarten im Überblick
102 Entscheidungen in rund zwei Wochen: Mit unserer Übersicht behalten Sie den Überblick bei den Olympischen Winterspielen. Und bekommen alle wichtigen Infos zu Olympia 2018 in Pyeongchang....

Handelsblatt / dpa, 26.1.2018: Nordkoreanische Paarläufer schreiben Geschichte
Nach der Kür bei der Vier-Kontinente-Meisterschaft in Taipeh wischte sich die nordkoreanische Paarläuferin Ryom Tae-Ok Tränen aus den Augen, denn sie war beim Doppel-Axel gestürzt....

Focus Onine / SID, 24.1.2018: Four-Continents: Nordkoreanische Paarläufer vorerst Vierte
Die nordkoreanischen Paarläufer Ryom Tae Ok und Kim Ju Sik nehmen nach dem Kurzprogramm bei den Four-Continents in Taipeh den vierten Platz ein....

taz, 20.1.2018: Olympische Winterspiele in Südkorea - Nordkorea wird teilnehmen
Das IOC feiert sich selbst und den olympischen Geist.
Nordkorea schickt 22 Sportler nach Pyeongchang. Beim Frauen-Eishockey bilden beide Koreas sogar ein Team....

NZZ am Sonntag, 20.1.2018: Tonya Harding: Sie wusste es doch
Die ehemalige Eiskunstläuferin hat ihre Rolle beim Angriff auf ihre Rivalin stets kleingeredet. Nun kommt das Drama ins Kino - und...

Sportschau 1, 19.1.2018: Eiskunstlauf-EM in Moskau - Deutscher Pleiten-Tag in Moskau...

Bei der Eiskunstlauf-EM in Moskau lief es am Freitag (19.01.2018) für die Deutschen überhaupt nicht gut. Erst musste das Eistanz-Paar Lorenz/Polizoakis absagen. Danach verlor die Deutsche Eislauf-Union bei den Herren einen von zwei Startplätzen für die nächste EM.

Focus Online / SID, 19.1.2018: Paarlauf-Olympiasiegerin Xue zu Chinas Verbandspräsidentin gewählt...

FAZ, von Anke Schipp, 19.1.2018: Ulrike Krumbiegel im Interview : „Sport ist mein Ausgleich“...

Frankfurter Rundschau / dpa - von Britta Körber, 18.01.2018: Desaster für Schott - Russisches Duo und Kostner glänzen...

Annika Hocke und Ruben Blommaert werden auf Anhieb EM-Achte und sichern zwei Startplätze. Paarlauf-Gold geht an Russland. Nicole Schott erlebt ein Debakel: Zwei Stürze bedeuten Platz 18. Zwei Russinnen und die Italienerin Kostner kämpfen um den Titel.

Frankfurter Rundschau, 17.01.2018: Olympia-Eröffnung Süd- und Nordkorea wollen zusammen einlaufen
Bis vor kurzem stand eine Teilnahme Nordkoreas an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang noch gar nicht fest. Jetzt wollen beide Koreas ihre Annäherung mit einem gemeinsamen Einmarsch zur Eröffnung am 9. Februar symbolisch untermauern....

t-online,, 17.01.2018: Knieverletzung beendet Liebers' Eiskunstlauf-Karriere...

Süddeutsche Zeitung, 16.1.2018: Metoo-Debatte Viermalige Turn-Olympiasiegerin Biles: Auch ich bin ein Opfer
Der amerikanische Turnstar Simone Biles gibt an, ebenfalls vom ehemaligen Teamarzt der US-Turnerinnen sexuell missbraucht worden zu sein....

rbb24 von Stephanie Baczyk, 15.01.18: Berliner Eiskunstläufer beendet Karriere - Liebers' letzte Kür
Seine ersten Schritte auf Schlittschuhen hat Peter Liebers im zarten Alter von drei Jahren gemacht. Jetzt, 26 Jahre später, beendet der Berliner Eiskunstläufer seine Profikarriere und blickt zurück auf eine intensive Zeit mit vielen Verletzungen - und seinen größten Erfolg....

Berliner Zeitung, 15.1.2018: Film „Die Anfängerin“ Wie Berliner Rentner Kinostars auf Kufen werden...

OÖNachrichten, 15.1.2018: Oberösterreich  > Salzkammergut: Gmundner Eiskunstläuferinnen weiter im Aufwind
GMUNDEN. Denise Mittermair und Lara Hunter kommen immer besser in Form und eroberten in Innsbruck zwei Stockerlplätze....

Augsburger Allgemeine, 15.1.2018: Die Küren sitzen
Der EKV Bad Wörishofen legt mit dem Schaulaufen zum Jahresbeginn eine gelungene Probe für den Wimmelmann-Cup aufs Eis....

stol.it, 14.1.2018: 15-jähriger Südtiroler schafft vierfachen Lutz - VIDEO
Der Eiskunstläufer Daniel Grassl aus Meran ist ein riesen Nachwuchstalent.
Was ihm kürzlich bei einem Wettkampf in der kroatischen Hauptstadt Zagreb auf dem Eis gelungen ist, ist kaum zu glauben....

Deutschlandfunk, von Andrea Schültke, 13.1.2018: Nordkoreas EiskunstläuferWillkommenes Symbol für das IOC
Aus der Politik hält sich der Sport in der Regel raus, doch mit IOC-Präsident Thomas Bach könnte ein Sport-Funktionär zum Friedensstifter werden: Mit der Top-Marke "Olympische Spiele" könnte das IOC die Eiszeit zwischen Nord- und Südkorea beenden, meint Andrea Schültke - sollte es zu einer gemeinsamen koreanischen Mannschaft kommen....

Handelsblatt / dpa, 12.1.2018: Savchenko/Massot sagen Teilnahme bei EM ab...

Die Presse (AUT), 11.1.2018: Ziegler/Kiefer womöglich durch Nordkorea-Duo mehr im Fokus
Miriam Ziegler und Severin Kiefer sind die einzigen rot-weiß-roten Vertreter im Eiskunstlauf bei den WInterspielen. Nordkoreas Teilnahme verändert den Blick auf ihre Sportart. Kiefer: "Würde mir wünschen, dass so etwas nicht aufgrund einer politischen Krise passiert!"...

Westdeutsche Zeitung /Krefeld, 11.1.2018: Eiskunstlauf-Talente starten bei der DM
Quartett vom EVK und SCK ist ab heute bis Sonntag in Chemnitz dabei....

Augsburger Allgemeine, 10.1.2018: Auf dem Sprung nach Südkorea
Ein nordkoreanisches Paar will zu den Olympischen Spielen und bekommt Unterstützung aus Deutschland...

Handelsblatt, 10.1.2018: Olympische Winterspiele - Junge Nordkoreaner peilen die große Bühne an
Die Nordkoreaner Ryom und Kim haben sich längst für Olympia qualifiziert. Seit Monaten trainieren sie im Stillen für den Start im Nachbarland. Jetzt entscheidet die Politik, zu der sie sich nicht äußern dürfen...

FAZ / Hannah Bethke, 10.1.2018, Missbrauch im Sport : Das Recht auf eine Grenze
Nach jahrzehntelangem Schweigen melden sich immer mehr Athleten zu Wort, die im Sport Opfer sexuellen Missbrauchs wurden. Die Sportverbände reagieren mit beachtlichen Präventionsmaßnahmen – aber reicht das?...

Swiss Ice Skating, 8.1.2018: Die Eiskunstlauf Schweizermeistertitel bei den Junioren und Senioren B wurden am 6. & 7. Januar 2018 in Morges vergeben. 
Schweizermeisterin 2018 bei den Juniorinnen ist Maïa Mazzara vom CP La Chaux-de-Fonds....

Spiegel Online, 8.1.2018: Olympische Winterspiele IOC verlängert Anmeldefrist für Nordkorea
Die Tür für nordkoreanische Sportler bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang bleibt offen.
Die Anmeldefrist für die Athleten aus dem Norden wurde noch einmal verlängert....

Eurosport / SID, 8.1.2018: Olympia in PyeongChang: IOC verlängert Meldefristen für Nordkoreas Athleten
Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat die Meldefristen für nordkoreanische Athleten zur Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in PyeongChang verlängert. Das teilte die...

Noizz.de, Florian Gehm, 8.1.2018: Eiskunstläufer tanzt zu Absturz-Party-Beat...

Spiegel Online von Gerhard Pfeil, 2.1.2018: Kommerz, Doping, Vetternwirtschaft Wie verrottet der Sport ist
In wenigen Tagen beginnen die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Doch gibt es die olympischen Werte überhaupt noch?...

FAZ, von Christoph Becker 1.1.2018: Winterspiele in Südkorea : Nordkorea spielt überraschend mit...

FAZ, 1.1.2018: Konflikt mit Nordkorea: „Das ist keine Drohung, sondern die Realität“
Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un hat in seiner Neujahrsansprache die abschreckende Wirkung seiner Atomwaffen beschworen. Nun hat Südkorea reagiert – und die Rede begrüßt....





ШОКИРУЮЩИЕ НОВОСТИ



Related News


Fotos de andrea montenegro
Casas lujosas por dentro fotos
Fotos de elba esther gordillo
Fotos de patinaje artistico sobre ruedas
Mariana seoane fotos desnuda
Fotos de artistas en revista h extremo
Fotos de esculturas de arena
Fotos de pelicula troya